5 Schritte zum perfekten Pflegeheim – Teil II

natürlich - einladend

5 Schritte zum perfekten Pflegeheim – Teil II

Pflegeeinrichtungen stehen im Wettbewerb, in dem nur durch klare Botschaften und Signale Alleinstellungsmerkmale vermitteln werden können. So sollen die zusätzlichen 5 Schritte zum perfekten Pflegeheim als weitere Anregung dienen, diese Stärken zu entwickeln und zuvermitteln:

 

Die Außenanlagen:

Die  unmittelbare Wirkung, wenn zukünftige Bewohner und deren Angehörige zum ersten Mal auf Ihr Haus zugehen lässt sich am besten so beschreiben: für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Hier zeigen Sie, dass Sie Wert auf gepflegte Anlagen legen. Der Gedanke, bei schönem Wetter die Natur genießen zu können, gibt die Möglichkeit für jeden einzelnen, sich zu erden. Sonne, Wind und der Duft von Pflanzen gehören zu den wichtigsten Signalen, lebendig und Anteil am Leben zu haben.

5 Schritte zum perfekten Pflegeheim

gepflegte Außenanlagen, APD Leben in Schaffrath

Die Angehörigen:

Groß ist die Not, wenn Angehörige nicht länger die Pflege der alten Menschen übernehmen können. Durch einen wertschätzenden Umgang können Sie zeigen, dass Sicherheit und Pflege in Ihrem Haus auch eine große Beruhigung und Entlastung darstellen. Zu wissen, dass die alten Menschen in Geborgenheit und Sicherheit liebevoll umsorgt werden, stellt eine große Erleichterung dar. Heißen Sie die künftigen Bewohner und Ihre Angehörigen in dieser angespannten Situation herzlich willkommen.

DSC_0360

ein offener Empfang: ein herzliches Willkommen

Menschen mit dementiellen Veränderungen

weiter lesen

Schindler Innenarchitektur

Kommunikation auf allen Ebenen. Besuchen Sie mich auch in den sozialen Medien...